WIllkommen

Malerei

Ich als Künstler , nach meinem Studium an der Folkwang Hochschule, musste ich mehrere male mit der Geldproblemen kämpfen..

 

So habe ich mal mein letztes 5 Euro schein für Farben und  eine Leinwand ausgegeben, einfach  im Rhythmus zur der Musik gemahlt, um möglicher weise die Bilder verkaufen zu können...

Es hat geklappt, ich habe ein Bild verkauft, und ich hatte wieder Geld...

 

Dann habe ich noch mehr Leinwand und Farben gekauft,  3 Bilder dazu gemahlt und einen Bank Angestellten auf eine Ausstellung angesprochen...

 

Die Bank hat zugesagt,

ich hatte schon über 10 Bilder und konnte  beim Ausstellung mehrere Bilder Verkaufen.

 

So Mahle ich gelegentlich bis heute, jetzt aber schon ohne Ansicht aufs Geld  ))

hier sind einige Bilder präsentiert, ist aber ja nur als ein Bruchteil davon.

 

Ein paar Bilder aus der Zeit habe ich noch  die erfreuen mein Blick auf die Vergangenheit Zuhause.

 

 

Traut Euch, macht was Ihr niemals gemacht habt! So wachsen Sie als Künstler!